Knarzen an der Vorderachse

Post Reply
TurboThomas
JZA80 Neuling
JZA80 Neuling
Posts: 108
Joined: 16.12.2016, 23:04

Knarzen an der Vorderachse

Post by TurboThomas » 29.07.2018, 18:29

Hab mal wieder ein komisches Geräusch an meiner Supra:

Und zwar habe ich seit ein paar Tagen so ein Knarzen, vermutlich von der Vorderachse kommend. Insbesondere wenn ich einlenke (nicht ganz Volleinschlag) und sich das Fahrzeug quer verschränkt. Ne typische Situation dafür wäre zum Beispiel wenn ich beim seitlichen Einparken mit dem Hinterrad auf den Bordstein fahre und die anderen Räder noch am Boden sind. Dann knarzt es deutlich hörbar. Passiert aber auch beim geradeausfahren auf etwas unebener Straße.

Auf Verdacht habe ich einfach mal die vorderen Koppelstangen getauscht, da ich die noch liegen hatte und sowieso mal wechseln wollte. Die Stabi-Lager sehen ok aus. Der Stabi lässt sich ohne Probleme drehen, konnte jetzt auch kein besonders auffälliges Spiel feststellen. Die Spurstangen scheinen auch ok zu sein. Das es das Fahrwerk ist glaube ich fast auch nicht.

Meine Vermutung liegt leider nun bei den Querlenkern. Besonderes Spiel konnte ich zunächst nicht sehen, allerings hingen die Räder in der Luft.

Können solche Geräusche von den Querlenkern kommen? Wären das dann eher die Buchsen oder das Kugelgelenk? Oder könnte das ne ganz andere Ursache haben, die ich nicht auf m Schirm hatte bisher?
Freak90
JZA80 Author
JZA80 Author
Posts: 336
Joined: 17.11.2016, 19:05

Knarzen an der Vorderachse

Post by Freak90 » 31.07.2018, 01:44

 Ne typische Situation dafür wäre zum Beispiel wenn ich beim seitlichen Einparken mit dem Hinterrad auf den Bordstein fahre und die anderen Räder noch am Boden sind. Dann knarzt es deutlich hörbar.


-> Dann Stabilager....denn da verwindet sich das Auto und die Stabistange...
Kannst du auch testen: Löse auf jeder Seite eine Schraube der 2 Koppelstangen (sodass die Funktion der Stabistange nicht gegeben ist) und mach das nochmal mit dem Bordstein - wenn kein knarzen zu hören ist dann liegts an den Stabilagern. ;)

Ansonsten lässt sich das mit nem Spray (Innotec Hochleistungsschmierstoff) beseitigen ;)
TurboThomas
JZA80 Neuling
JZA80 Neuling
Posts: 108
Joined: 16.12.2016, 23:04

Knarzen an der Vorderachse

Post by TurboThomas » 31.07.2018, 20:02

hmm, dachte eigentlich, dass die Stabilager in Orndung sind. Aber kann natürlich sein, dass die nicht mehr geschmiert sind und dann nur bei sehr starker Verwindung Geräusche machen.

Ich bestell jetzt einfach erstmal auf Verdacht neue Stabilager und schaue, ob es dann besser wird. Ist ja kein Akt die Dinger zu tauschen.
TurboThomas
JZA80 Neuling
JZA80 Neuling
Posts: 108
Joined: 16.12.2016, 23:04

Knarzen an der Vorderachse

Post by TurboThomas » 02.08.2018, 22:42

Bin heute noch mal ne Runde gefahren und hab festgestellt, das bei Bodenwellen bei längeren Einfedern von vorne rechts ein auffälliges "Surren" kommt.
Die einzige Erklärung, die sich mir da gibt ist, dass tatsächlich eine der Querlenkerbuchsen ausgeschlagen ist, so dass sich beim einfedern die Spur am rechten Vorderrad so stark verstellt, dass der Reifen während der Fahrt ordentlich radiert und das Surren verursacht...
Denke, sowas kann nicht vom Stabi kommen.

Werd mich wohl doch besser mal um neue Querlenker oder ggfs erstmal um neue Buchsen kümmern.
User avatar
Red_Supra
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Posts: 96
Joined: 08.05.2017, 18:18

Knarzen an der Vorderachse

Post by Red_Supra » 04.08.2018, 13:17

Ich würde mir in dem Fall tatsächlich die Querlenker bzw. viel mehr die Traggelenke oder auch die Domlager ansehen..

Im besten Fall prüft ihr beide Bauteile zu zweit, einer der im Fahrzeug sitzt und einschlägt, während der andere mit einem Stethoskop oder alternativ einfach einer langen Verlängerung horcht an welcher Stelle das knarzen lauter/stärker/deutlicher wird.. Das ist zwar kein Garant dass es zwingend genau dieses Bauteil sein muss was defekt ist, es grenzt den Bereich allerdings ein..
Zwei Turbos aus Überzeugung! Ein Turbo kann jeder! :good:
TurboThomas
JZA80 Neuling
JZA80 Neuling
Posts: 108
Joined: 16.12.2016, 23:04

Knarzen an der Vorderachse

Post by TurboThomas » 12.08.2018, 23:06

Also ich habe jetzt mal die Lager vom vorderen Stabi getauscht (die waren echt hinüber) und die beiden vorderen oberen Dreieckslenker gegen neue getauscht. Die sahen prinzipiell noch OK aus, aber die Gummilagerungen kamen mir etwas weich vor.
Fährt sich zwar jetzt schon deutlich leiser (vermutlich wegen den Stabi Lagern) aber das eigentliche Geräusch ist natürlich immer noch da...

Kann sowas auch vom Domlager kommen? Da dürfte sich ja eigentlich nichts mitdrehen, da die Dämpfer ja am unteren Querlenker hängen, hätte ich jetzt gedacht.

Weiß jemand den Durchmesser vom hinteren Stabi (Jspec TT Prefacelift)? Da würd ich auch gleich mal die Lager tauschen wollen, gibt aber anscheinend verschiedene Durchmesser.
User avatar
Red_Supra
JZA80 Frischling
JZA80 Frischling
Posts: 96
Joined: 08.05.2017, 18:18

Re: Knarzen an der Vorderachse

Post by Red_Supra » 13.08.2018, 09:53

Es ist möglich dass das Domlager so ein knarzen verursacht, was genau die Ursache ist kann ich dir nicht sagen.. Wohl mangelnde Schmierung bzw Alterung oder ggf. eingelaufen..?
Zwei Turbos aus Überzeugung! Ein Turbo kann jeder! :good:
TurboThomas
JZA80 Neuling
JZA80 Neuling
Posts: 108
Joined: 16.12.2016, 23:04

Knarzen an der Vorderachse

Post by TurboThomas » 22.08.2018, 23:22

Hab heute endlich mal den linken unteren vorderen Querlenker getauscht und siehe da, das Geräusch ist weg. Das Kugelgelenk war ausgeschlagen und ließ sich sehr leicht bewegen. Es ist schon durch die Kraft der Manschette zurückgefedert, wenn man es losgelassen hat. Die rechte Seite war dagegen eher fest und nur mit etwas Kraftaufwand zu bewegen.

Die tausche ich vorsorglich besser auch noch mal, hängt ja schließlich das ganze Auto an der kleinen Kugel :D
Post Reply